Vollkorn-Pizza mit Ricotta und Rucola Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Vollkorn-Pizza mit Ricotta und RucolaDurchschnittliche Bewertung: 4.21549

Vollkorn-Pizza mit Ricotta und Rucola

Rezept: Vollkorn-Pizza mit Ricotta und Rucola

Vollkorn-Pizza mit Ricotta und Rucola - Für Fitnessbewusste: So köstlich kann Gesundes sein.

258
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
2 h. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (49 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stücke (Backblech 30 x 40 cm)
1 Würfel Hefe
1 Prise Zucker
Hier kaufen!400 g Weizen-Vollkornmehl
Salz
600 g Tomaten
8 Silberzwiebeln
200 g gelbe Paprikaschote
200 g rote Paprikaschote
100 g Champignons
Olivenöl bei Amazon bestellen7 EL Olivenöl
Artischockenherzen gibt es hier.150 g Artischockenherz (Abtropfgewicht, Glas)
300 g Ricotta
40 g Pinienkerne
2 Stiele Oregano
150 g Rucola
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hefe zerbröckeln und mit 1 Prise Zucker in 50 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mehl mit 2 TL Salz mischen, in eine Schüssel geben, eine Mulde eindrücken und Hefewasser hineingießen. Mit etwas Mehl bestreuen und zugedeckt 15 Minuten gehen lassen.

2

Anschließend 200 ml lauwarmes Wasser zugeben und mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

3

Inzwischen Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln. Silberzwiebeln schälen und halbieren. Paprikaschoten waschen und halbieren, Kerne und weiße Innenwände entfernen. Champignons putzen und nach Belieben halbieren. Zwiebeln mit Paprika und Champignons auf ein Blech legen, mit 2 EL Olivenöl beträufeln und darin wenden. Im vorgeheizten Backofen bei 250 °C (Umluft 220 °C; Gas: höchste Stufe) auf der oberen Schiene 10–15 Minuten grillen, bis sich die Haut der Paprikaschoten wölbt und bräunt. Heraus-nehmen, mit einem feuchtem Küchentuch bedecken, die Haut der Paprika abziehen, das Fruchtfleisch würfeln.

4

Nach der Ruhezeit Teig nochmals kräftig durchkneten und restliches Olivenöl unter- arbeiten. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und einen kleinen Rand hochdrücken. Grillgemüse, Tomaten, Artischockenherzen und Ricotta darauf verteilen, mit Pinienkernen bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei gleicher Temperatur auf unterer Schiene 25–35 Minuten backen.

5

Inzwischen Oregano und Rucola waschen, trockenschütteln, Oregano fein hacken, Stiele vom Rucola entfernen.

6

Pizza kräftig salzen und pfeffern, mit Oregano bestreuen und mit Rucola belegen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Ziemlich dämlich geschriebenes Rezept. Oben kann ich verdoppeln, im Text bleiben die einfachen Mengen. Umständlicher und aufwendiger geht's nicht. Das ganze Häuten, herrje! Und später bei gleicher Temperatur? Wie bei den Paprika? Oder Außentemperatur? Wehe, die schmeckt nicht!