Vollkorn-Schlutzkrapfen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vollkorn-SchlutzkrapfenDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Vollkorn-Schlutzkrapfen

mit Spinatfüllung

Vollkorn-Schlutzkrapfen
1 Std. 20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
Nudelteig
150 g Vollkornmehl
100 g Roggenmehl (Type 997)
1 TL Salz
1 Ei (aus Freilandhaltung)
2 TL Öl
Füllung
400 g Blattspinat
Salz
Liebstöckel
1 Bund Petersilie
1 kleine Zwiebel
15 g Butter
1 EL Mehl
125 ml heiße Milch (1,5 % Fett)
frisch gemahlener Pfeffer
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
20 g frisch geriebener Parmesan oder Pecorino
Außerdem
Mehl für die Arbeitsfläche
1 Eiweiß zum Bestreichen
50 g frisch geriebener Parmesan zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus den Zutaten für den Nudelteig mit 50 ml Wasser einen geschmeidigen Nudelteig kneten. Falls nötig, mehr Wasser dazugeben. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und etwa 1 Stunde ruhen lassen.

2

Inzwischen für die Füllung den Spinat putzen und in kochendem Salzwasser zusammen fallen lassen. Den Spinat in einem Sieb sehr gut ausdrücken, dann fein hacken. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, fein schneiden und unter den Spinat mischen.

3

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. In einem Topf die Butter erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Das Mehl darüberstäuben und leicht anschwitzen. Topf vom Herd nehmen und die Milch unter Rühren zur Mehlschwitze gießen. Den Topf wieder auf den Herd stellen und die Sauce einmal aufkochen und etwa 20 Minuten köcheln lassen.

4

Den Spinat in die Sauce rühren. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, dann den Parmesan untermischen. Vom Herd nehmen.

5

Den Nudelteig auf einer dünn bemehlten Arbeitsfläche oder mit einer Nudelmaschine sehr dünn ausrollen. Mit einem glatten runden Ausstecher (8 cm Durchmesser) Kreise aus dem Teig stechen.

6

In die Mitte jedes Teigkreises 12 EL Spinatmasse setzen. Die freien Teigränder mit Eiweiß bestreichen. Die Kreise zu Halbmonden zusammenklappen und die Ränder mit den Zinken einer Gabel zusammendrücken.

7

Die Teigtaschen in sprudelnd kochendem Salzwasser etwa 10 Minuten garen. Herausheben, abtropfen lassen und anrichten. Mit Parmesan bestreuen.