Vollkornapfelkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
VollkornapfelkuchenDurchschnittliche Bewertung: 41532

Vollkornapfelkuchen

Rezept: Vollkornapfelkuchen
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
Teig
125 g Butter
Akazienhonig gibt es hier!75 g Akazienhonig
Hier kaufen!250 g Dinkel-Vollkornmehl
1 Prise Meersalz
4 EL Weißwein
Butter zum Ausfetten
Belag
1 kg Äpfel
2 Eier (Größe M)
125 g Sahne
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitronen
Jetzt hier kaufen!Mark von 1 Vanilleschoten
2 EL Honig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Butter und Honig schaumig rühren. Mehl, Salz und Wein abwechselnd in die Buttermischung rühren. Teig gut durchkneten und 60 Minuten kühl stellen. Backofen auf 225°C vorheizen. Eine gefettete Springform von 28 cm Durchmesser mit dem Teig auslegen, am Rand etwa 3 cm hochdrücken.

2

Äpfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Äpfel an den Rundungen einritzen und mit der Rundung nach oben auf den Tortenboden setzen. Kuchen etwa 30 Minuten backen. Inzwischen Eier trennen. Eigelbe, Sahne, Zitronenschale und Vanillemark schaumig rühren.

3

Eiweiße steif schlagen, Honig unterheben und unter die Eigelbmasse ziehen. Über die Äpfel verteilen und den Kuchen nochmal etwa 10 Minuten bei 180°C backen.