Vollkornbaguette mit Krebsfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vollkornbaguette mit KrebsfleischDurchschnittliche Bewertung: 3.81531

Vollkornbaguette mit Krebsfleisch

Rezept: Vollkornbaguette mit Krebsfleisch
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Krebsfleisch
200 g geriebener Gruyère-Käse
4 EL Mayonnaise
125 ml saure Sahne
1 EL Zitronensaft
1 TL Worcestersauce
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
mexikanische Chilisauce oder Tabasco
8 Scheiben Vollkorn-Baguette (etwa 1,5 cm dick)
2 EL Butter (zimmerwarm)
Paprikapulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Krebsfleisch von eventuellen Panzerresten befreien.

2

In einer Schüssel das Krebsfleisch mit dem Käse vermischen. Die Mayonnaise, die saure Sahne, den Zitronensaft und die Worcestershire- Sauce einrühren. Das Ganze mit Salz und Pfeffer und einem Spritzer Chilisauce würzen.

3

Den Grill vorheizen.

4

Die Brotscheiben auf einer Seite mit Butter und anschließend gleichmäßig mit der Krebsfleischmischung bestreichen. Etwas Paprikapulver darüberstäuben.

5

Die Toasts 7- 10 cm unterhalb der Hitzequelle 2-3 Minuten grillen, bis sie leicht gebräunt sind und der Käse kleine Blasen wirft.