Vollkornbrot auf irische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vollkornbrot auf irische ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Vollkornbrot auf irische Art

Vollkornbrot auf irische Art
25 min.
Zubereitung
2 h. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Hefe in 500 ml lauwarmem Wasser glatt rühren. Mehl und Salz in eine Rührschüssel geben, die aufgelöste Hefe und das Öl zugießen und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten, bei Bedarf noch etwas lauwarmes Wasser oder Mehl zugeben. Zugedeckt 40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
2
Den Teig dann auf bemehlter Arbeitsfläche durchkneten und dabei die Sonnenblumenkerne unterarbeiten. Den Teig zu einem länglichen Strang formen und ine eine ausgefettete, mit Haferflocken ausgestreute Form legen. Mit lauwarmem Wasser bestreichen und mit den restlichen Haferflocken bestreuen. Zugedeckt noch einmal etwa 15 Minuten gehen lassen.
3
Den Backofen auf 210°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Das Brot in den vorgeheizten Backofen schieben (mittlere Schiene) und ca. 60 Minuten backen. (Das Brot ist fertig, wenn es beim Klopfen auf die Unterseite hohl klingt. ). Herausnehmen, aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.