Vollkorncrêpes Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
VollkorncrêpesDurchschnittliche Bewertung: 4.21522

Vollkorncrêpes

mit Aprikosen-Ragout

Rezept: Vollkorncrêpes
787
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Hier kaufen!120 g Dinkel-Vollkornmehl
1 TL Weizenkeim
1 Prise Salz
3 Eier (Größe M)
250 ml Molke (oder Buttermilch)
Hier kaufen!1 Stück Ingwer (1,5 cm)
150 g getrocknete Aprikosen
Saft von 3 Orangen
Saft und Schale von 1 unbehandelten Zitronen
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Zimt
Jetzt hier kaufen!1 Msp. geriebene Muskatnuss
Bei Amazon kaufen4 TL Rapsöl
Jetzt kaufen!4 TL Mandelblättchen
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl, Weizenkeime und Salz  in eine Schüssel geben und miteinander vermischen. Eier und Molke hinzufügen und unterrühren. Alles zu einem relativ flüssigen Teig verühren und 15 Min. quellen lassen.

2

Ingwer schälen und feinreiben. Aprikosen klein würfeln. Orangen- und Zitronensaft mit Wasser auf 350 ml auffüllen. Aprikosen, Ingwer und Zitronenschale in einen Topf geben und aufkochen lassen, dann 8 - 10 Min. bei maximaler Hitze einkochen lassen, bis eine dickliche Flüssigkeit entstanden ist. Mit Muskatnuss und Zimt würzen. Lauwarm werden lassen.

3

ÖI in einer Pfanne erhitzen und nacheinander 4 dünne Crepes darin backen, dabei auf der rohen Seite mit je 1 TL Mandelblättchen bestreuen, wenden und fertigbacken. Mit Puderzucker bestäuben, mit dem Aprikosen-Ragout bestreichen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Auch lecker: Mit Sesam statt Mandeln.

Pikant: Nach dem Wenden Hartkäse wie Sbrinz darauf schmelzen lassen und mit Rucola belegen.