Vollkornnudeln mit Brokkoli in hellem Knoblauchrahm Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vollkornnudeln mit Brokkoli in hellem KnoblauchrahmDurchschnittliche Bewertung: 41529

Vollkornnudeln mit Brokkoli in hellem Knoblauchrahm

Rezept: Vollkornnudeln mit Brokkoli in hellem Knoblauchrahm
25 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
80 g Vollkornnudel
Etwas Vollkornmehl zum Binden
250 g Brokkoliröschen
2 mittelgroße Karotten
1 mittelgroße Zwiebel
50 g Butter
50 ml Sahne
2 Knoblauchzehen
Frische Kresse
2 Msp. Currypulver
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Muskatnuss
1 cl Weißwein
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

2 Töpfe, 1 Knoblauchpresse, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1

Die Brokkoliröschen und die Karotten putzen, waschen und gegebenenfalls klein schneiden. Zwiebel schälen, in Ringe oder Würfel schneiden. Knoblauch putzen, eventuell die sehr festen Enden abschneiden. Knoblauch pressen.

2

In 2/3 der Butter die Zwiebeln, den Knoblauch und die Gewürze andünsten. Mit genügend Wasser ablöschen, um Karotten und Brokkoliröschen dazugeben zu können. 20 bis 25 Minuten garen. In der Zwischenzeit die Vollkornnudeln nach Packungsanweisung zubereiten.

3

Anschließend das Gemüse mit Sahne, Weißwein und Vollkornmehl binden. Nudeln und Gemüse auf dem Teller anrichten, mit der zuvor gewaschenen Kresse überstreuen.