Vollkornnudeln mit Sesam Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vollkornnudeln mit SesamDurchschnittliche Bewertung: 51516

Vollkornnudeln mit Sesam

Vollkornnudeln mit Sesam
40 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Für den Nudelteig das Mehl mit Salz, dem Ei, 1 Eigelb und dem Sonnenblumen- oder Weizenkeimöl verkneten. Wenn der Teig zu fest ist, kneten Sie nacheinander die restlichen Eigelbe darunter und prüfen zwischendurch immer wiederdie Konsistenz. Ist er dagegen zu weich, geben Sie noch Mehl dazu. Den Teig in Folie wickeln und 30 Minuten ruhen lassen, damit das Mehl quellen kann. 

2

Den Teig dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder in der Nudelmaschine dünn ausrollen und in breite Nudeln teilen. Die Nudeln auf Küchentüchern ausbreiten und etwa 1 Stunde antrocknen lassen.  

3

Die Knoblauchzehen schälen und feinhacken. Die Petersilie waschen, die Blättchen abzupfen, trockentupfen und ebenfalls fein zerkleinern. Das Öl in einer Pfanne heiß werden lassen. Die Sesamkörner darin bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren goldbraun rösten. Den Knoblauch und die Petersilie untermischen und den Knoblauch nur glasig braten. Die Pfanne vom Herd nehmen, damit der Knoblauch nicht braun und bitter wird.  

4

Die Nudeln in reichlich sprudelnd kochendem Salzwasser unter häufigem Umrühren in 2 - 4 Minuten al dente garen, dann abgießen, sehr gut abtropfen lassen und sofort mit den Sesamkörnern mischen.