Vollkornschneckchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
VollkornschneckchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Vollkornschneckchen

gefüllt mit Rosinen in Orangenblütenwasser und Mandeln

Vollkornschneckchen
275
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
Hefe oder 1 Päckchen Trockenhefe
1 Msp. Zucker
1 Ei
50 ml warme Milch
2 EL Öl
4 EL Birnendicksaft
1 Prise Salz
200 g Vollkornmehl
Hier kaufen!125 g Rosinen
50 ml Orangenblütenwasser
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g gemahlene Mandeln
3-4 EL Aprikosenkonfitüre zum Bestreichen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hefe mit Zucker in 4 EL lauwarmem Wasser auflösen und 15 Min. gehen lassen. Ei mit Milch, Öl und 1 EL Birnendicksaft vermischen. Hefeansatz, Salz und Mehl dazugeben, zu einem elastischen Teig kneten. Ist er zu feucht, etwas Mehl dazugeben. Zugedeckt gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

2

Ofen auf 200° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Rosinen heiß abwaschen und im Orangenblütenwasser einweichen, während der Teig geht. Dann die Mandeln und den restlichen Dicksaft zu den Rosinen geben und vermengen.

3

Fertigen Teig auf ca. 50 x 15 cm ausrollen. Mandelmasse darauf verstreichen und das Ganze der Breite nach aufrollen. Rolle in acht Schnecken schneiden. Jede Schnecke nochmals zusammendrücken, auf das Backblech legen und nochmals 15 Min. gehen lassen.

4

Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) in 15 Min. goldbraun backen. Konfitüre mit 1 EL heißem Wasser anrühren und durch ein Sieb streichen. Schnecken noch warm damit bepinseln.