Vollkornspaghetti mit Käse-Sahnesauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vollkornspaghetti mit Käse-SahnesauceDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Vollkornspaghetti mit Käse-Sahnesauce

Rezept: Vollkornspaghetti mit Käse-Sahnesauce
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Salz
400 g Vollkorn-Spaghetti
Sahne fettreduzierte Kochsahne
100 g Pecorino frisch gerieben
weißer Pfeffer frisch gemahlen
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss frisch gerieben
5 Blättchen frischer Salbei
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Etwa 4 Liter Salzwasser zum Kochen bringen, dieses etwa 1/2 Minute sprudelnd kochen lassen, dann die Spaghetti auf einmal hineingeben und umrühren, damit sie nicht zusammenkleben. Die Spaghetti »al dente« garen. Dabei muß das Wasser immer sprudelnd kochen. Die Nudeln häufig umrühren. 

2

Inzwischen für die Sauce die Sahne in einen Topf geben, zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren auf etwa die Hälfte einkochen lassen.  

3

Die Temperatur zurückschalten, den Pecorino in die Sahne geben und darin bei schwacher Hitze auflösen. Bei zu hoher Temperatur klumpt der Käse und verbindet sich nicht mit der Sahne. Außerdem muß die Mischung ständig durchgerührt werden, denn die Käsesahne brennt leicht an. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Salbeiblättchen waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Den Salbei in die Sahne mischen. 

4

Die Nudeln abgießen, sehr gut abtropfen lassen und sofort mit der Sahnesauce mischen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten und servieren. Dazu passt gemischter Salat in Kräuter-Vinaigrette.