Vollkornwindbeutel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
VollkornwindbeutelDurchschnittliche Bewertung: 4.31524

Vollkornwindbeutel

mit Sauerkirschsahne

Rezept: Vollkornwindbeutel
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 16 Stücke
200 ml Wasser
1 Prise Meersalz
50 g Butter
Hier kaufen!140 g sehr feines Weizen-Vollkornmehl
4 Eier
250 g Sahne
Honig
250 g Sauerkirschen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Wasser mit dem Meersalz und der Butter aufkochen, den Topf kurz von der Flamme nehmen und das Mehl einrühren.

Dann wieder auf den Herd stellen und so lange rühren, bis der Teig leicht glänzt und sich vom Topfboden löst.

2

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Teig 2 bis 3 Minuten abkühlen lassen, dann die Eier einzeln einrühren. Der Teig darf nicht zu flüssig sein. (Je nach Größe der Eier nehmen Sie 3 oder 4 Stück.)

3

Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und 16 gleichmäßige Rosetten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen. Die Windbeutel 40 bis 45 Minuten bei 180°C backen, anschließend 5 Minuten bei 225°C.

4

Die Windbeutel 10 Minuten abkühlen lassen und durchschneiden.

Die Sahne steif schlagen, mit Honig süßen. Die Sauerkirschen waschen und entsteinen. Die Windbeutel mit der Sahne und den Sauerkirschen füllen.