Vollwert-Kaiserschmarrn mit Schmorbirnen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Vollwert-Kaiserschmarrn mit SchmorbirnenDurchschnittliche Bewertung: 41510

Vollwert-Kaiserschmarrn mit Schmorbirnen

Rezept: Vollwert-Kaiserschmarrn mit Schmorbirnen
500
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Kaiserschmarrn
Hier kaufen!150 g Weizen-Vollkornmehl (möglichst frisch gemahlen)
Salz
250 ml Milch
geriebene Zitronenschale (unbehandelt)
4 Eier
Hier kaufen!50 g ungeschwefelte Rosinen
Für die Birnen
4 reife saftige unbehandelte Birnen
1 EL Butter
Für die Fertigstellung
8 TL geklärte Butter
2 EL Mineralwasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl mit Salz vermischen und mit der Milch sowie der Zitronenschale verrühren. Die Eier trennen. Die Eigelbe verrühren und mit dem Handmixer unter das angerührte Mehl geben. Den Teig ruhen lassen. Die Rosinen mit heißem Wasser waschen und trockentupfen.

2

Die Birnen mit warmem Wasser gut waschen und abtrocknen. Die Birnen ungeschält viertern und die Kerngehäuse ausschneiden. Die Butter bei mittlerer Hitze in einer Pfanne zerlassen und die Birnen darin bei schwacher Hitze - zunächst mit der Schale auf den Pfannenboden gelegt  etwa 14 Minuten schmoren.

3

Den Backofen auf 80° zum Warmstellen vorheizen und eine feuerfeste Form mit Deckel hineinstellen. Die geklärte Butter zerlassen und etwas abkühlen lassen. Die Eiweiße zu Schnee schlagen. Den Teig mit dem Mineralwasser aufschlagen, die Hälfte der geklärten Butter unterrühren und den Eischnee unterheben.

4

Eine beschichtete oder schwere große Pfanne mit 2 Teelöffeln geklärter Butter ausstreichen und bei starker Hitze heiß werden lassen. Die Hälfte des Teiges hineinfüllen und die Hälfte der Rosinen darauf verteilen. Den Schmarrn bei mittlerer Hitze backen; dabei sorgfältig mit dem Spatel vom Pfannenrand und -boden lösen. Da Vollkornteig gerne anklebt, eventuell mit etwas Butter am Rand des Schmarrns entlangfahren und die Pfanne hin und her schütteln, um den Schmarrn locker zu halten. Sobald er oben fest ist und unten braun geworden ist, mit Hilfe eines Tellers wenden. Den Schmarrn auf der zweiten Seite braun backen und mit zwei Gabeln in kleine Stücke reißen, dann in den Backofen (Umluft: 50°) in die geschlossene Form stellen, damit er etwas aufgeht. Die zweite Portion auf dieselbe Weise fertigstellen. Den Kaiserschmarrn mit den Schmorbirnen auftragen.