Wachteleier-Törtchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wachteleier-TörtchenDurchschnittliche Bewertung: 51512

Wachteleier-Törtchen

Rezept: Wachteleier-Törtchen
260
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 8 Stück
200 g Putenleber
Salz
1 Prise Pfeffer
Hier kaufen!1 Prise gemahlenes Piment
1 Prise abgeriebene Orangenschale
3 EL Butter
2 Schalotten
1 Eigelb
150 g Schlagsahne
8 Scheiben Toastbrot
2 kleine Wachteleier aus dem Glas
einige Trüffelscheibe
einige Blätter Kopfsalat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Leber in grobe Stücke schneiden, mit dem Salz, dem Pfeffer, dem Piment und der Orangenschale bestreuen. 1 Eßlöffel Butter in einer Pfanne erhitzen und die Leber darin 3 Minuten braten. Die Leber aus der Pfanne nehmen, beiseite stellen. Die Schalotten kleinwürfeln und in der Butter anbraten. Die Leber und die Schalotten abkühlen lassen und im Mixgerät pürieren. Die Masse mit dem Eigelb und der geschlagenen Sahne verrühren. Aus den Brotscheiben 8 Taler von 8 cm Durchschnitt ausstechen. In der gleichen Pfanne auf beiden Seiten hellgelb braten. Die Orangen schälen und in 8 Scheiben schneiden. Jeden Weißbrottaler mit 1 Orangenscheibe belegen. Die Lebercreme in einen Spritzbeutel füllen und große Rosetten auf die Orangenscheiben spritzen. In die Mitte 1 Wachtelei legen. Die Trüffelscheiben in Stifte schneiden. Die Törtchen damit garnieren und auf den Salatblättern anrichten.

Schlagwörter