Wachteln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
WachtelnDurchschnittliche Bewertung: 41522

Wachteln

Wachteln
15 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
8 große, dünne Scheiben Speck
200 g Tatar
100 g Geflügelleber
100 g Rauchspeck
10 Wacholderbeeren
1 EL Semmelbrösel
1 Eigelb
Pfeffer, Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das zarteste und kleinste Wildgeflügel überhaupt, welches wir kaufen können, sind Wachteln. Heute wird dieser Vogel freilich ausschließlich aus Zuchten angeboten, denn im Wald und auf der Heide findet man ihn nur noch selten. Da er so zart ist, sollte man ihn, nachdem er innen und außen leicht gesalzen und mit Pfeffer bestreut wurde, mit dünnen Speckscheiben umwickeln, die man mit Fäden festbindet. Zum Ende der Grillzeit kann man diesen Speck dann abnehmen, damit die Haut auch ein wenig knusprig wird.

2

Schön saftig bleiben Wachteln, wenn man sie füllt. Dazu mischen wir das Tatar mit durchgedrehter Leber, ausgelassenen Speckwürfeln, zerdrückten Wacholderbeeren, Semmelbröseln, dem Eigelb, Pfeffer und Salz. Grillzeit 20 Minuten, mit Fülle 25 Minuten (5 Minuten ohne Speckmantel).