Wachteln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
WachtelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Wachteln

an Trüffelsauce

Wachteln
25 min.
Zubereitung
1 Std. 23 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 frische Wachteln
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
400 g Gemüse (z.B. Navets, Karotten, Zucchini)
20 g Butter
10 g Zucker
Salz
Jus
Geflügelfond
Salz
Pfeffer
30 g schwarze Trüffel
4 EL kräftiger Rotwein (z.B. Gigondas)
20 g frische Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Rüben, die Karotten und die Zucchini putzen, schälen und in mundgerechte abgerundete Kegel oder Stäbchen schneiden. Die Gemüse in kochendes Salzwasser tauchen und knapp garen, dann kalt abspülen.

2

ln einer zweiten Pfanne 4 EL Wasser mit 20 g Butter, dem Zucker und Salz aufkochen. Die Karotten und die Navets einige Minuten darin glacieren, dann wenn nötig absieben. 

3

Für den Jus den Geflügelfond auf die Hälfte einkochen. Den Rotwein und die in kleine Würfelchen geschnittenen Trüffeln hineingeben. Den Jus erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die kalte, in kleine Stückchen geschnittene Butter im letzten Moment unterrühren.

4

Die Wachteln salzen und pfeffern. ln einer größeren Bratpfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die Wachteln darin allseitig goldbraun braten (etwa 6-8 Min.).

5

Die fertiggebratenen Wachteln auf 4 vorgewärmte Teller anrichten, mit etwas Jus umgießen und das warme Gemüse dazu anordnen.

Zusätzlicher Tipp

Navets sind kleine weiße Rüben. Sie können durch Kohlrabi ersetzt werden.