Wachteln mit Morchelfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wachteln mit MorchelfüllungDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Wachteln mit Morchelfüllung

Wachteln mit Morchelfüllung
570
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
25 g getrocknete Morchel
4 EL Sherry Fino
1 Scheibe Vollkorntoast
2 EL Sahne
6 Wachteln von je 200 g
1 Schalotte
1 Bund Kerbel
1 TL Salz
weißer Pfeffer
250 g Brät von der Kalbsbratwurst
Jetzt hier kaufen!1 Prise geriebene Muskatnuss
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
2 EL Butter
1 Becher Sahne (200 g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Morcheln in dem Sherry quellen lassen. Das Toastbrot entrinden, würfeln und mit der Sahne beträufeln. Die Wachteln bis auf die Flügel und Keulen entbeinen.

2

Die Schalotte schälen und feinhacken. Den Kerbel waschen, treckenschleudern und feinschneiden. Jede Wachtel mit 1 Prise Salz und den Schalottenwürfeln einreiben. Den Pfeffer und das restliche Salz mit dem Kalbsbrät, dem Kerbel, dem Muskat, dem eingeweichten Toastbrot und den unzerkleinerten Morcheln (ohne den Sherry) vermengen.

3

Die Füllung in die Wachteln verteilen, diese wieder in die Form bringen und mit Küchengarn zunähen. Den Backofen auf 220° vorheizen.

4

Das Öl und die Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Die Wachteln darin anbraten, in eine Bratreine legen, mit dem Fett, dem Sherry und der Sahne übergießen und in 30 Minuten im Backofen auf der unteren Schiene garen. Die Wachteln im abgeschalteten Backofen 5 Minuten ruhen lassen. Dazu paßt Champagner-Sauerkraut und Kartoffelpüree.