Waffel-Wraps mit Thunfischfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Waffel-Wraps mit ThunfischfüllungDurchschnittliche Bewertung: 4.31523

Waffel-Wraps mit Thunfischfüllung

Rezept: Waffel-Wraps mit Thunfischfüllung
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stück
1 kleine Zwiebel
1 kleine Dose Thunfisch
200 g saure Sahne
1 TL Zitronensaft
2 EL eingelegte Kapern
Salz, schwarzer Pfeffer
125 g weiche Butter
4 Eier (Größe M)
1 TL Tomatenmark
150 g Mehl
Backpulver
4 Blätter Eisbergsalate
Petersilie
200 g gewürfelte Pizzatomaten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst für die Füllung die Zwiebel abziehen und klein würfeln. Anschließend den Thunfisch abtropfen lassen und mit saurer Sahne, Zitronensaft und Kapern mit einern Pürierstab oder im Küchenmixer fein pürieren. Die Creme mit Salz und Pfeffer würzen und bis zum Gebrauch mit Folie abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

2

Nun für den Waffelteig Butter, Eier und Tomatenmark cremig rühren, nach und nach Mehl, Backpulver und 150 Milliliter lauwarmes Wasser unterrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Die Waffeln im vorgeheizten, gefetteten Eisen backen. Währenddessen die Salatblätter waschen und in dünne Streifen schneiden. Die Petersilie waschen und fein hacken.

4

Nun je eine Waffel auf ein großes Stück Alufolie legen, diese mit Thunfischcreme bestreichen und mit Salatstreifen, Petersilie und Tomatenwürfeln bestreuen. Dann aufrollen und fest mit der Alufolie umwickeln.