Waffeln mit Kirschkompott Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Waffeln mit KirschkompottDurchschnittliche Bewertung: 3.71530

Waffeln mit Kirschkompott

Rezept: Waffeln mit Kirschkompott
40 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Für die Soße
1 Glas Schattenmorelle
Jetzt kaufen!2 EL Speisestärke
Kirschlikör nach Geschmack
Für die Waffeln
125 g Butter
2 EL Zucker
1 Prise Salz
4 Eigelbe
4 Eiweiß
250 g Mehl
1 ungespritzte Zitrone Schalenabrieb
250 ml Milch
Außerdem
Butter für das Waffeleisen
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestreuen
Schlagsahne geschlagen, zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Krischsoße die Schattenmorellen mit dem Saft in einen Topf geben, vom Saft 3 EL abnehmen, den Rest mit den Früchten erhitzen. Den Saft mit der Stärke glatt rühren und unter Rühren zur heißen Masse geben, einmal aufkochen und nach Belieben mit Kirschlikör abschmecken.

2

Butter, Zucker und Salz cremig rühren. Eigelbe nach und nach dazu geben und weiter rühren, bis eine luftig schaumige Masse entstanden ist.

3

Abgeriebene Zitronenschale zugeben. Mehl sieben und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unter die Teigmasse heben. Im eingefetteten und erhitzten Waffeleisen die Waffeln einzeln nacheinander ca. 3-4 Min. goldgelb backen.

4

Auf Kuchengitter auskühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen und mit warmer Kirschsoße und Sahne servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Superlecker, außen knusprig, innen fluffig! Die Menge ergibt 12 Waffeln. Rezept wird abgespeichert!