Wagyu "Kobe Style" Bratwurst mit Bohnen und Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wagyu "Kobe Style" Bratwurst mit Bohnen und TomatenDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Wagyu "Kobe Style" Bratwurst mit Bohnen und Tomaten

Wagyu "Kobe Style" Bratwurst mit Bohnen und Tomaten
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Für Bohnen und Tomaten:
1 Zwiebel
2 Zehen frischer Knoblauch
Olivenöl bei Amazon bestellen2 TL Olivenöl
1 Karotte
1 Stange Staudensellerie
300 g Tomaten aus der Dose
4 Salsicce (mild) a 100 g
200 g Borlottibohne (Wachtel bohne), (über Nacht eingeweicht)
Salz
Mélange noir
Für die Bratwürste:
4 Würstchen (Wagyu Beef Bratwürste a 120 g)
Arganöl (Mandelstrauchöl aus Marokko)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel und den Knoblauch pellen und fein würfeln. Beides in Olivenöl goldgelb anbraten. Die Karotte und den Sellerie schälen, in haselnussgroße Würfel schneiden und mit den Zwiebeln und dem Knoblauch 5 Minuten anschwitzen. Die Tomaten grob hacken und mit dem Saft dazugeben. Ca. 30 Minuten köcheln lassen. Die Salsicce mehrfach mit einer Gabel einstechen und zu dem Gemüse geben. Die Bohnen aus dem Einweichwasser nehmen und mit klarem Wasser spülen. Die Bohnen zu dem Gemüse geben und bei mittlerer Hitze 90 Minuten köcheln lassen, bis die Bohnen weich sind. Mit Salz und Melange Noir abschmecken. Die Salsicce aus dem Eintopf entfernen. Sie sind komplett ausgekocht und waren nur für den Geschmack des Gemüses wichtig.

2

Die Wagyu Würste knusprig braun grillen. Den Eintopf in tiefe Teller geben und die Wagyuwürstchen aufgeschnitten auf den Bohnen anrichten. Mit ein paar Tropfen Arganöl beträufeln und servieren.