Walderdbeerentorte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
WalderdbeerentorteDurchschnittliche Bewertung: 4155

Walderdbeerentorte

mit Holunderblütencreme

Walderdbeerentorte
1 Std.
Zubereitung
4 h. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Stück
Biskuitboden
130 g Zucker
50 g Stärkemehl
1 Zitrone unbehandelt
100 g Mehl
6 Eier
1 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
Holunderblütencreme
60 ml Holunderblütensirup
300 ml Joghurt
1 Orange unbehandelt
40 g Zucker
250 ml Schlagobers
Hier kaufen!3 Blätter Gelatine
Für den Belag
250 g Walderdbeere
3 Holunderblütendolden
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eier, Zucker, Vanillezucker und abgeriebene Zitronenschale samt Salz werden über Dampf zuerst warm und dann schaumig geschlagen und anschließend kalt gerührt.

2

Nun wird das Mehl mit dem Stärkemehl vermischt und unter die Eimasse gerührt. Dann wird der Teig in eine gebutterte, bemehlte Springform gefüllt und im vorgeheizten Backrohr bei 200°C ca. 30 Minuten gebacken. Während das Biskuit auskühlt, kann die Cremefüllung zubereitet werden.

3

Dazu schlägt man das Schlagobers steif und mischt das Joghurt, den Zucker, den Holundersirup und die abgeriebene Orangenschale miteinander. In der Zwischenzeit wird die Gelatine in etwas Wasser eingeweicht und in einem Topf in wenig Wasser aufgelöst.

4

Nachdem die flüssige Gelatine etwas abgekühlt ist, wird sie in die Joghurtmasse gemischt, zum Schluss wird das steifgeschlagene Schlagobers untergehoben. Die Masse muss sofort verarbeitet werden, sonst wird sie fest.

5

Nun wird der ausgekühlte Biskuitboden wieder in die Springform zurückgegeben und mit der Masse gleichmäßig bestrichen. Sobald die Creme etwas fester geworden ist, werden die Walderdbeeren darauf verteilt.

6

Die fertige Torte wird etwa 3 Stunden kühl gestellt und vor dem Servieren mit abgezupften Holunderblüten bestreut.