Waller Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
WallerDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Waller

in Steinpilz-Zwiebel-Sauce

Rezept: Waller
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Waller
4 Wallerfilets je 120 g
Salz
Pfeffer
1 EL gehackte Petersilie
Zitronen
Mehl zum Mehlieren
Sonnenblumenöl zum Braten
1 EL Butter
Steinpilz-Zwiebel-Sauce
2 Zwiebeln
3 EL Butter
1 EL Balsamicoessig
1 l Geflügelfond
1 Lorbeerblatt
1 Thymianzweig
1 gehackte Knoblauchzehe
gemahlener Kümmel
Majoran
Hier bestellen100 g Steinpilze
Salz
Pfeffer
Zitronen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Sauce Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Dann in 2 EL Butter rösten, bis sie langsam karamellisieren. Wenn sie schön braun sind, mit Balsamicoessig ablöschen und mit Geflügelfond auffüllen.

2

Lorbeer, Thymian, Knoblauch, Kümmel und Majoran zugeben. Langsam 15 Minuten köcheln lassen, dann Thymian und Lorbeer entfernen.

3

Steinpilze in Würfel schneiden und in der restlichen Butter hellbraun anbraten. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Zitrone würzen. Zur Zwiebelsauce geben und 2-3 Minuten köcheln lassen.

4

Wallerfilets mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Zitrone würzen und auf der Hautseite leicht mehlieren. In Sonnenblumenöl auf der Haut langsam braten, dann wenden und 1 EL Butter zufügen. Unter ständigem Begießen mit Bratfett fertig braten.

5

Die Wallerfilets auf der Steinpilz-Zwiebel-Sauce anrichten. Dazu passen gebratene Erdäpfel (Bratkartoffeln) und Blattspinat.

Zusätzlicher Tipp

Mit einem kleinen Steinpilztatar können Sie dem Waller eine raffiniert-frische Note verleihen: Gewürfelte Steinpilze mit Zitrone, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Olivenöl marinieren und mit Basilikum oder Petersilie abschmecken.