Waller mit Steinpilzen und Rote-Bete-Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Waller mit Steinpilzen und Rote-Bete-SoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Waller mit Steinpilzen und Rote-Bete-Soße

Rezept: Waller mit Steinpilzen und Rote-Bete-Soße
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g kleine Rote Bete
1 Knoblauchzehe
2 EL Zitronensaft
1 TL Honig
3 EL Weinessig
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Stücke Waller à ca. 160 g
Hier bestellen200 g Steinpilze
2 EL Butter
Kräuter zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Rote Bete waschen, putzen und ca. 20 Minuten gar dämpfen. Anschließend schälen und halbieren. Mit sehr fein gehacktem Knoblauch, Zitronensaft, Honig, Essig und 4 EL Öl in eine Schüssel geben und lauwarm durchziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Den Waller waschen, trocken tupfen und in 2 EL Öl auf der Hautseite langsam und nicht zu heiß etwa 5-6 Minuten anbraten. Die Haut sollte goldbraun werden, dann umdrehen, vom Feuer nehmen und glasig gar ziehen lassen. Salzen und pfeffern.
3
Die Steinpilze putzen und in Scheiben schneiden. In heißer Butter von beiden Seiten goldbraun anbraten. Salzen, pfeffern und mit dem Fisch sowie der Rote-Bete-Vinaigrette anrichten und servieren. Nach Belieben mit Kräutern garnieren.