Walliser Gratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Walliser GratinDurchschnittliche Bewertung: 41517

Walliser Gratin

Rezept: Walliser Gratin
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
1 Sellerieknolle
1 rote Zwiebel
Wirsing
4 Stangen Staudensellerie
200 g durchwachsener Speck
Salz
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
200 ml Schlagsahne
100 g geriebener Gruyère-Käse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Sellerieknolle schälen, waschen, in Scheiben schneiden, mit 3 EL Wasser im geschlossenen Mikrowellengeschirr 10-12 Minuten in der Mikrowelle garen.

2

Zwiebel abziehen, in Scheiben schneiden. Wirsing vom Strunk befreien, den Wirsing waschen und in dünne Streifen schneiden. Staudensellerie waschen, in kleine Stücke schneiden. Die 3 Zutaten mit 3 El Wasser im geschlossenen Mikrowellengeschirr 12-14 Minuten garen, zwischendurch einmal umrühren.

3

Speck in Scheiben schneiden, die Zutaten lagenweise in eine gefettete Auflaufform schichten, die oberste Schicht sollte aus Selleriescheiben bestehen. Jede Gemüseschicht mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss bestreuen, jeweils mit etwas von der Schlagsahne begießen und mit etwas von dem Gruyère-Käse bestreuen.

4

Die restliche Schlagsahne über die Selleriescheiben verteilen, mit dem restlichen Käse bestreuen, in das Mikrowellen-Kombinationsgerät stellen und 14-17 Minuten garen. Das Gericht kann auch mit zugeschalteter Heißluft oder Grill zubereitet werden, die Zubereitung ist auch im 1-Stufengrill möglich. Beigabe: Kartoffelbrei.