Walnuss-Cookie nach Neuseeländischer Art (Afghan biskuit) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Walnuss-Cookie nach Neuseeländischer Art (Afghan biskuit)Durchschnittliche Bewertung: 3.91527

Walnuss-Cookie nach Neuseeländischer Art (Afghan biskuit)

Walnuss-Cookie nach Neuseeländischer Art (Afghan biskuit)
30 min.
Zubereitung
42 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 15 Stück
Für den Teig
140 g Butter
180 g Zucker
1 Ei
200 g Mehl
1 ½ TL Backpulver
2 EL Kakao
80 g Cornflakes
Für die Creme
100 g Butter
50 g Zucker
120 g Frischkäse
4 EL Kakao
Jetzt kaufen!150 g Puderzucker
15 Walnusskerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Die Butter mit dem Zucker und Ei in eine Schüssel geben und mit den Quirlen des elektrischen Handrührgerätes schaumig rühren. Dann das Mehl mit dem Backpulver und Kakao mischen, darüber sieben und unterrühren. Dann die Cornflakes untermischen.
3
Mit Hilfe eines Esslöffels den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Dabei genügend Abstand zueinander lassen.
4
Die Teighäufchen mit dem Löffel etwas flach drücken und im vorgeheizten Ofen ca. 12 Minuten backen.
5
Zwischenzeitlich die Butter mit dem Zucker cremig schlagen und den Frischkäse und den Kakao unterrühren. Dann soviel Puderzucker unterrühren, bis eine streichfähige Masse entstanden ist.
6
Die fertigen Cookies aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und mit der Creme bestreichen. Mit je einer Walnusshälfte belegen und servieren.