Walnuß-Dessert Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Walnuß-DessertDurchschnittliche Bewertung: 3.61517

Walnuß-Dessert

Rezept: Walnuß-Dessert
484
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion (Backform von etwa 23 cm x 35 cm)
250 g Walnusskerne
125 g zimmerwarme Butter
125 g Zucker
Vanillezucker
4 Eier
125 g Semmelbrösel
125 g Mehl
65 ml Milch
1 TL Backpulver
2 TL geriebene Zitronenschale
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimtpulver
Nelkenpulver
etwas Fett für die Form
Für den Sirup
150 g Zucker
1 EL Zitronensaft
2 EL griechischer Weinbrand
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Blitzhacker, 1 Schüssel, 1 Schneebesen, 1 Form (23 cm x 35 cm), 1 Topf

Zubereitungsschritte

1

Die Walnußkerne fein mahlen oder im Blitzhacker zerkleinern.
Die Butter,den Zucker und den Vanillinzucker in eine Schüssel geben und mindestens 10 Min. schaumig rühren.
Die Eier dazu geben und gründlich mit der Buttermasse verrühren.
Anschließend die Semmelbrösel und das Mehl untermischen und langsam die Milch dazu gießen.
Das Backpulver, die Zitronenschale sowie das Zimt- und Nelkenpulver zur Teigmasse geben und alles zu einem glatten Teig vermischen.
Die gemahlenen Walnüsse unterheben.

2

Den Backofen auf 200 °C  vor heizen.
Die Form (oder ein kleines, tiefes Backblech) gut ausfetten, den Teig einfüllen, glattstreichen und im heißen Ofen (Mitte, Umluft 180°) 40 Min. backen, bis beim Einstechen mit einem Holzstäbchen kein Teig mehr haftenbleibt.

3

Kurz vor Backzeitende für den Sirup in einem Topf den Zucker und den Honig mit 250 ml Wasser verrühren.
Aufkochen und bei mittlerer Hitze 5 Min. kochen.
Vom Herd nehmen und Zitronensaft und Weinbrand unterrühren.

4

Die Form aus dem Ofen nehmen und den Kuchen mit dem warmen Sirup übergießen.
Abkühlen lassen, auf eine Kuchenplatte heben und in 4 cm große Quadrate schneiden.
Als Dessert oder zum Kaffee servieren.