Walnuss-Parfait Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Walnuss-ParfaitDurchschnittliche Bewertung: 3.91535

Walnuss-Parfait

mit Karamell-Birnen

Walnuss-Parfait
830
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
5 h. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Für das Parfait:
160 g Zucker
Hier können Walnüsse gekauft werden.120 g grob gehackte Walnüsse
Hier kaufen!2 Blätter weiße Gelatine
300 g Sahne
Jetzt hier kaufen!Vanilleschoten
4 Eigelbe
50 g Honig
200 ml Milch
Öl für das Backblech
Backpapier für die Form
Für die Karamell-Birnen:
1 Zitrone
4 mittelgroße, feste Birnen
Weißwein
200 g Zucker
Jetzt hier kaufen!1 Stange Zimt
50 g Butter
Jetzt kaufen!50 g Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Backblech einfetten. Eine kleine Springform (18 cm) mit Backpapier auslegen.
Für das Parfait den Zucker in einem Topf karamellisieren lassen und die Walnüsse unterrühren. Den Karamell auf das Backblech streichen und abkühlen lassen.
Den Walnusskrokant mit dem Messer klein hacken.

2

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
Die Sahne steif schlagen und kalt stellen. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen.

3

Vanillemark mit den Eigelben, Honig und Milch in eine Metallschüssel geben und über einem heißen Wasserbad (ca. 70-80°) cremig aufschlagen.
Die Gelatine ausdrücken und unterrühren. Die Masse auf Eiswasser kalt rühren, so dass sie leicht fest wird.

4

Sahne und Krokant nach und nach unterheben.
Die Masse in die Springform füllen und mindestens 4 Std. im Gefrierfach gefrieren lassen.

5

Für die Karamell -Birnen die Zitrone waschen, abtrocknen und d ie Schale abreiben. Birnen schälen, vierteln und vom Kerngehäuse befreien.
Weißwein mit 100 g Zucker, Zimt und Zitronenschale aufkochen lassen. Die Birnen darin 10-20 Min. ziehen lassen.
Herausnehmen und abtropfen lassen. Den Sud beiseite stellen.

6

Den übrigen Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen und mit 100 ml Birnensud ablöschen.
Die Butter dazugeben und die Birnen darin glasieren.

7

Das Parfait aus der Form nehmen, in 6 Stücke schneiden, auf Tellern anrichten und mit Puderzucker bestäuben.
Birnenviertel dazugeben und mit etwas Zuckersirup beträufeln.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passen ein Sauternes und der preiswertere, aber oft gleichwertige Monbazillac.
Als alkoholfreie Alternative können Sie eine heiße Bitterschokolade dazu genießen.

Schlagwörter