Walnuss-Plätzchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Walnuss-PlätzchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Walnuss-Plätzchen

Rezept: Walnuss-Plätzchen
136
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 36 Stück
Teig
250 g Butter
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
200 g Mehl
Jetzt kaufen!75 g Speisestärke
Mehl zum Ausrollen
Margarine zum Einfetten
Belag
150 g Walnusskerne zum Bestreuen
1 Eiweiß
Jetzt kaufen!150 g Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Alle Zutaten für den Teig zu einem cremigen Teig verrühren und kneten. Teig zugedeckt im Kühlschrank 60 Minuten ruhen lassen. 

2

Backofen auf 200 °C (Gas Stufe 3 oder 1/3 Flamme) vorheizen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus dem Teig Rollen von 4 cm Durchmesser formen. In 1 cm dicke Scheiben schneiden.

3

Jedes Plätzchen mit einem halben Walnusskern belegen. Backblech einfetten. Plätzchen nicht zu dicht nebeneinander draufsetzen. In den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene schieben und 15 Minuten backen. 

4

In der Zwischenzeit aus Eiweiß und Puderzucker eine Glasur rühren.

5

Plätzchen noch warm mit der Glasur garnieren. Dazu aus Pergamentpapier eine Tüte drehen, die am unteren Ende eine 2 mm große Öffnung hat. Glasur einfüllen und strahlenförmig um die Walnusshälften spritzen.