Walnuss-Speck-Maisbrötchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Walnuss-Speck-MaisbrötchenDurchschnittliche Bewertung: 51519

Walnuss-Speck-Maisbrötchen

Walnuss-Speck-Maisbrötchen
171
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Ein Muffinsblech mit 12 Vertiefungen leicht mit Walnussöl einfetten oder mit Papier-Backförmchen auslegen. Die Milch In einem kleinen Topf erhitzen, die Butter darin zerlassen und auf die Seite stellen. Die Speckstreifen in einer Pfanne knusprig braten und auf die Seite stellen. Die Trockenzutaten mit 1/2 Teelöffel Salz in eine Rührschüssel sieben und eine Mulde in die Mitte drücken. Das Ei mit Joghurt und Milch verschlagen und mit den Trockenzutaten zu einem glatten Teig verrühren. Früh­ lingszwiebeln, Walnüsse und Speck In den Teig einrühren. Die Hälfte des Teiges auf die Mulden des Muffinblechs verteilen und 15-20 Minuten goldbraun backen. Den Vor­gang mit dem restlichen Teig wiederholen. Die Mais­brötchen warm mit Butter zum Bestreichen servieren.