Walnuss-Stangerl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Walnuss-StangerlDurchschnittliche Bewertung: 4.41517

Walnuss-Stangerl

Rezept: Walnuss-Stangerl
10 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Mürbeteig
200 g Butter
160 g Zucker
1 Prise Salz
3 Eigelbe
400 g Mehl
Ausserdem
3 Eiweiß
1 Päckchen Vanillezucker
1 EL Zucker
Hier können Walnüsse gekauft werden.200 g gehackte Walnüsse
Hier kaufen!200 g Kuvertüre
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Nach dem Grundrezept aus den Zutaten einen Mürbteig herstellen.

2

Die Eiweiß mit Vanillezucker und Zucker zu Schnee schlagen. Den Mürbteig ca. 3 mm dünn ausrollen. Mit dem Eischnee gleichmäßig bestreichen und die gehackten Walnüsse darüberstreuen.

Mit einem Messer längliche Rechtecke von ca. 2 x 6 bis 8 cm Größe ausschneiden und auf Backbleche setzen.

3

Die Stangerl im vorgeheizten Ofen 5 bis 8 Minuten auf Sicht (!) goldbraun backen. Vom Blech nehmen und vollständig auskühlen lassen.

Die Kuvertüre nach dem Grundrezept temperieren und die Enden der Walnuss-Stangerl darin eintauchen, anziehen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Zur Abwechslung kann man statt Walnuss-Stangerl auch Walnussbögen machen. Dazu die fertigen Plätzchen direkt aus dem Ofen noch heiß über ein dünnes Rollholz oder eine mit Alufolie überzogene Papprolle legen und sie so abkühlen lassen.

Die Enden der Walnussbögen ebenfalls noch in Kuvertüre eintauchen.

Schlagwörter