Walnussbrownie-Cupcakes Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Walnussbrownie-CupcakesDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Walnussbrownie-Cupcakes

Rezept: Walnussbrownie-Cupcakes
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
200 g Walnusskerne
175 g Margarine
Hier kaufen!100 g Agavendicksaft
120 g heller Zuckerrübensirup
1 Prise Salz
3 Eier (Größe M)
100 g Vollkornmehl
1 TL Backpulver
100 g Zartbitterschokolade (70%)
frische Himbeeren
50 g Kakao
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Walnüsse in einer trockenen Pfanne anrösten.

2

Margarine und Agavendicksaft cremig rühren. Kakao, Zuckerrübensirup und Salz hinzufügen. Nach und nach die Eier darunterschlagen.

3

Mehl und Backpulver sieben und unter den Teig heben. Die Schokolade grob hacken und zusammen mit den Nüssen unter den Teig rühren.

4

Papierförmchen in ein Muffinblech setzen und zu zwei Dritteln mit Teig füllen. In der Mitte des vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten bei 175 Grad backen. Mit einem Spieß oder einem Holzstäbchen prüfen, ob sie gar sind. Sie müssen in der Mitte noch leicht klebrig sein. Abkühlen lassen.

5

Mit ein wenig leicht geschlagenem Rahm und frischen Himbeeren garnieren.