Walnusspralinen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
WalnusspralinenDurchschnittliche Bewertung: 3.41516

Walnusspralinen

Walnusspralinen
10 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.4 (16 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Walnussstücke in der Küchenmaschine zerkleinern. Puderzucker sieben; mit den Nüssen und Eiweiß zu einer feuchten Paste verarbeiten. Abgedeckt 20 Minuten kalt stellen.

2

Die Paste teelöffelweise zu Kugeln rollen und diese etwas flach drücken. Die Schokolade in eine feuerfeste Schüssel geben. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und vom Herd nehmen. Die Schüssel darauf setzen, ohne dass sie das Wasser berührt. Gelegentlich umrühren, bis die Schokolade geschmolzen ist.

3

Die Walnusspralinen in die Schokolade tauchen und auf Butterbrotpapier oder Alufolie legen. Auf jede Praline vorsichtig eine Walnusshälfte drücken. Fest werden lassen.

4

Vorbereitung: Bis zu 4 Tagen vorher zubereiten.