0
Drucken
0

Wan-Tans mit Spinat und Ingwer

Wan-Tans mit Spinat und Ingwer
230
kcal
Brennwert
30 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1

Zunächst ein großes oder zwei kleine Bambuskörbchen mit Backpapier auslegen. Wan-Tan-Blätter auf einer bemehlten Arbeitsplatte verteilen und auftauen lassen. Putenbrust abspülen, trockentupfen und sehr fein hacken. Ingwer schälen und würfeln. Frühlingszwiebeln, Chili und Spinat ebenfalls fein hacken.

 

Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen
2

Putenbrust, die Hälfte der Frühlingszwiebeln, Ingwer, Spinat, 1 Esslöffel Sojasoße und Sesamöl gut verrühren. Je 1 Esslöffel der Mischung in die Mitte der Wan-Tan- Blätter setzen. Teigblätter an den Rändern mit Wasser bestreichen und die Enden diagonal zusammenklappen und festdrücken, sodass kleine Dreiecke entstehen. Wan- Tans in die Bambuskörbchen legen.

 

3

Einen Wok mit Wasser füllen und aufkochen, Bambuskörbchen hineinsetzen. Wan-Tans über dem Wasserdampf circa 7 Minuten dämpfen.

4

Übrige Frühlingszwiebeln, Sojasoße, Reisessig, Honig und Chilischote zu einer Soße verrühren. Abschmecken und zu den Wan-Tans essen.

Top-Deals des Tages
Faltbare Abtropfsieb, 2 Stück Silikon Sieb Faltbare Seiher Küche Ordnung Nudelsieb
VON AMAZON
8,88 €
Läuft ab in:
Faltbare Abtropfsieb, 2 Stück Silikon Sieb Faltbare Seiher Küche Ordnung Nudelsieb
VON AMAZON
9,07 €
Läuft ab in:
newyond Silikon-Eiswürfelform für Star Wars oder Party Thema (6 Farbe)
VON AMAZON
16,04 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages