Warme Gemüseplatte mit Aioli Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Warme Gemüseplatte mit AioliDurchschnittliche Bewertung: 41517

Warme Gemüseplatte mit Aioli

Nichts für Knoblauch-Muffel

Warme Gemüseplatte mit Aioli
510
kcal
Brennwert
1 Std. 15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
Für die Aioli (hausgemachte Knoblauch-Mayo aus Südfrankreich):
1 Stück Weißbrot ohne Rinde
60 ml Milch
4 Knoblauchzehen
1 frisches Eigelb
Olivenöl bei Amazon bestellen175 ml Olivenöl
Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Gemüseplatte:
500 g Kartoffeln (festkochende Sorte)
Salz
3 Eier
500 g grüne Bohnen
2 kleine Fenchelknollen
4 mittelgroße Möhren
Blumenkohl (oder Broccoli)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Bund Stangensellerie
1 Paprikaschote (rot, grün oder gelb)
1 Bund Frühlingszwiebeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Aioli das Weißbrot in der Milch einweichen. Dann gut ausdrücken und in eine Schüssel geben. Knoblauch schälen, durch die Presse drücken und zu dem Weißbrot geben. Das Eigelb mit der Knoblauch-Brot-Mischung zu einer glatten Masse verrühren. Nun das Öl in einem dünnen Strahl einfließen lassen, dabei immer kräftig mit den Quirlen des Handrührgerätes rühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

2

Kartoffeln waschen und in heißem Salzwasser für 25-35 Minuten gar kochen. Die Eier hart kochen und anschließend in kaltem Wasser abschrecken.

3

Grüne Bohnen waschen und die Enden abschneiden, Fäden mit abziehen, falls welche da sind. In einem Topf 2 L Salzwasser aufkochen, Bohnen darin in 8 - 10 Minuten knackig kochen. Dann gleich abgießen und kurz kalt abbrausen.

4

Fenchelknollen waschen, dicke Stiele abschneiden. Knollen vierteln oder achteln. Möhren schälen, längs vierteln oder halbieren. Den Blumenkohl in kleine Röschen zerlegen, dicke Stiele abschneiden.

5

In einer großen beschichteten Pfanne das Olivenöl erhitzen. Das vorbereitete Gemüse darin bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten abgedeckt garen, dabei öfter mal wenden.

6

Selleriestangen waschen, welke Stellen abschneiden. Paprikaschoten waschen, halbieren, Trennwände rausschneiden, die Kerne wegspülen und die Paprika in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, die oberen Enden abschneiden.

7

Pellkartoffeln abgießen, schälen. Die Eier aufklopfen, schälen und längs halbieren. Mit dem Gemüse zusammen dekorativ auf Platten verteilen. Aioli in kleine Schälchen füllen und auf dem Tisch so verteilen, daß jeder zum Dippen von Gemüse, Kartoffeln und Eiern hinlangen kann - denn dafür ist die Aioli da!

Zusätzlicher Tipp

Das schmeckt dazu: knuspriges Baguette, frischer leichter Weißwein oder Rose.