Warmer Kartoffel-Bacon-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Warmer Kartoffel-Bacon-SalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Warmer Kartoffel-Bacon-Salat

Warmer Kartoffel-Bacon-Salat
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg möglichst festkochende Kartoffeln (gewaschen und abgebürstet)
6 Scheiben Bacon (in 2,5 cm große Stücke geschnitten)
Bei Amazon kaufenRapsöl
80 ml Apfelessig
2 EL körniger Senf
1 EL Zucker
grobes Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
4 Frühlingszwiebeln (die weißen und grünen Teile separat in feine Ringe geschnitten)
4 EL Mehl
2 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln in Salzwasser in 20-25 Min. garen. Abgießen, kalt abspülen und beiseitesteIlen.

2

In einer großen Pfanne den Bacon mit 1 EL Öl bei mittlerer Hitze in 8-10 Min. unter gelegentlichem Rühren knusprig braten. Mit einem Schaumlöffel aus dem Fett heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Das Speckfett abmessen: Es sollen 3 EL sein, falls nötig, noch Öl dazugeben.

3

In einer Schüssel 175 ml Wasser mit Essig, Senf, Zucker, 1 TL Salz und ¼ TL Pfeffer verrühren. Die Pellkartoffeln mit Schale in dünne Scheiben schneiden.

4

Die 3 EL Fett in der Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Die weißen Zwiebelringe darin etwa 2 Min. unter Rühren braten. Das Mehl darüberstreuen und anschwitzen. Die Essigmischung dazugießen; alles verrühren und aufkochen, dann bei sehr schwacher Hitze etwa 2 Min. köcheln lassen. Die Pfanne mit der Zwiebelsauce vom Herd nehmen. Kartoffeln, Bacon, grüne Frühlingszwiebelringe und Petersilie hineingeben; alles gründlich mischen. Den Salat salzen und pfeffern und warm servieren.

Zusätzlicher Tipp

Verwenden Sie möglichst festkochende Bio-Kartoffeln für diesen Salat. Sie zerfallen nicht so leicht beim Durchmischen und können mit Schale gegessen werden.