Warmer Milchreis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Warmer MilchreisDurchschnittliche Bewertung: 3.71525

Warmer Milchreis

mit Zimt

Warmer Milchreis
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Milchreis
Hier kaufen!200 g Milchreis
600 ml Milch (1,5 % Fett)
1 Prise Salz
100 g Zucker
1 Zimtstange
200 g Sahne (plus etwas zum Serveiren, nach Belieben)
Aprikosenkompott
500 g reife Aprikosen
25 g Butter
4 EL Zucker
2 Sternanis
1 Zimtstange
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Reis mit der Milch, dem Salz, dem Zucker und der Zimtstange in einen Topf mit schwerem Boden geben. Zum Kochen bringen, ein- bis zweimal umrühren, dann bei möglichst niedriger Temperatur und nur halb aufgelegtem Deckel 45-50 Minuten köcheln lassen, bis der Reis gar ist. Vergessen Sie nicht, den Milchreis regelmäßig umzurühren, da er sonst am Topfboden ansetzt und anbrennt. Den Reis vom Herd nehmen und 5 Minuten ruhen lassen, dann die Sahne einrühren. Warm stellen.

2

Während der Milchreis gart, die Aprikosen halbieren, entsteinen und grob hacken. Die Butter in einem Topf zerlassen, dann die Aprikosen, den Zucker, den Sternanis und die Zimtstange hinzufügen. Bei hoher Temperatur 3-4 Minuten unter Rühren erhitzen, bis die Früchte gerade eben weich sind. In eine Schüssel umfüllen und etwas abkühlen lassen.

3

Den warmen Milchreis auf Dessertschälchen oder Gläser verteilen und auf jede Portion einen großen Löffel Aprikosenkompott geben. Mit etwas geschlagener Sahne servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dieser Nachtisch ist ein echter Seelentröster. Im Winter genieße ich ihn gerne warm - im Sommer schmeckt er gut gekühlt mit einem Kompott aus frischen Früchten. Der Reis verfestigt sich beim Abkühlen, rühren Sie ihn daher unmittelbar vor dem Servieren mit Milch oder Sahne cremig. Sollte etwas Aprikosenkompott übrig bleiben, können Sie damit wunderbar Ihr Frühstücksmüsli ergänzen.