Warmer Rosenkohlsalat in Kräutervinaigrette Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Warmer Rosenkohlsalat in KräutervinaigretteDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Warmer Rosenkohlsalat in Kräutervinaigrette

Rezept: Warmer Rosenkohlsalat in Kräutervinaigrette
145
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Rosenkohl
1 Zwiebel
1 EL Sonnenblumenöl
100 ml Gemüsebrühe
1 Eiweiß von einem gekochten Ei
Jetzt online kaufen!1 EL kalt gepresstes Walnussöl
2 EL Obstessig
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 Msp gemahlener Koriander
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
2 EL gehackte gemischte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Sauerampfer, Zitronenmelisse)
4 Scheiben Lachsschinken
2 EL Weizenkeim
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Rosenkohl putzen, waschen und den Stunk jeweils kreuzförmig einschneiden. Den Rosenkohl kurz blanchieren, die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Das Sonnenblumenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Den Rosenkohl dazugeben, mit wenig Meersalz und Pfeffer würzen, die Gemüsebrühe angießen und bissfest garen. Anschließend abkühlen lassen.

2

Das Eiweiß in kleine Würfel schneiden. Das Walnußöl mit dem Obstessig, dem Koriander und Muskatnuss zu einer Sauce verrühren, etwas Brühe vom Rosenkohl, die Eiklarwürfel und die Kräuter dazugeben.

3

Den noch lauwarmen Rosenkohl unter die Sauce heben und den Salat kurz ziehen lassen. Auf vier Tellern anrichten und mit jeweils einer in Streifen geschnittenen Scheibe Lachsschinken und Weizenkeimlingen garnieren.