Warmer Schokoauflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Warmer SchokoauflaufDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Warmer Schokoauflauf

mit Sabayon und Walnusseis

Rezept: Warmer Schokoauflauf
40 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Eis und den Auflauf
Hier können Walnüsse gekauft werden.150 g Walnüsse
150 g Zucker
6 Eigelbe
200 ml Milch
200 g Sahne
Ahornsirup online bestellen3 EL Ahornsirup
200 g Zartbitterkuvertüre
150 g Butter
3 Eiweiß
Jetzt kaufen!60 g Puderzucker
5 g frische Hefe
120 g Mehl
Butter für die Form
Für das Sabayon
4 Eigelbe
4 EL feinster Zucker
120 ml trockener Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Walnüsse klein hacken.
Für das Eis 100g Walnüsse mil 150ml Wasser und 40g Zucker in einem Topf aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen.

2

In einer Schüssel 3 Eigelb mit 30g Zucker und der Milch über dem heißen Wasserbad unter Rühren erwärmen, bis die Masse eingedickt ist (aber nicht kochen lassen).
Die Sahne steif schlagen und die Eigelbmasse unter die Sahne ziehen.
Die karamellisierten Walnüsse und den Ahornsirup untermischen und die Masse in der Eismaschine cremig gefrieren lassen.

3

Den Backofen auf 160°C vorheizen.
Die Kuvertüre grob hacken und über dem heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen.
Die Butter ebenfalls über dem heißen Wasserbad zerlassen.

4

Die Eiweiße zu einem steifen Schnee schlagen, dabei 60 g Zucker einrieseln lassen.
Die restlichen Eigelbe in einer Schüssel mit dem Puderzucker und der Hefe mischen und schaumig schlagen.
Den Eischnee unterheben und das Mehl, die Kuvertüre und die zerlassene Butter kräftig unterrühren. Die restlichen gehackten Walnüsse hinzufügen.

5

Vier Souffleförmchen einfetten und mit 20 g Zucker ausstreuen
Die Schoko-Nuss-Masse auf die Förmchen verteilen und im Ofen auf der mittleren Schiene 20 Minuten garen.

6

Inzwischen für das Sabayon die Eigelbe mit dem Zucker und dem Wein in einer Metallschüssel über dem heißen Wasserbad dickschaumig schlagen.
Den Schokoladenauflauf aus dem Ofen nehmen und mit dem Sabayon und je 1 Kugel Walnusseis auf Tellern anrichten.