Wassermelonen-Parfait Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wassermelonen-ParfaitDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Wassermelonen-Parfait

Wassermelonen-Parfait
35 min.
Zubereitung
5 h. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Limetteneis
Hier kaufen!2 Blätter Gelatine
3 Eigelbe
80 g Zucker
2 TL Vanillezucker
4 Bio-Limetten
1 Bio-Zitrone ausgepresst
125 ml saure Sahne
125 ml Schlagsahne
Für das Wassermeloneneis
100 g Zucker
500 g Wassermelone
2 EL Zitronensaft frisch gepresst
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Zucker mit 100 ml Wasser aufkochen, ca. 1 Minute kochen lassen, dann vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Das Melonenfruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und im Mixer pürieren. Den Sirup, und den Zitronensaft untermischen und in eine rechteckige Metallschale umfüllen. In ein Gefriergerät stellen und mindestens 2 Stunden gefrieren lassen.
2
Für das Limetteneis die Gelatine einweichen. Die Eigelbe mit Zucker und Vanillezucker zu einer Schaummasse aufschlagen. Die abegriebene Schale einer Limette, den ausgepressten Saft aller Limetten und der Zitrone unterrühren. Das Gemisch in einen Topf geben und unter Rühren bei mäßiger Hitze abschlagen, bis die Masse sämig wird, aber nicht kochen! Die Masse vom Herd nehmen und kurz weiterschlagen (verhindert nachträgliches Gerinnen). Die eingeweichte und gut ausgedrückte Gelatine unter die warme Masse rühren. Unter öfterem Durchschlagen die Masse erkalten lassen und kalt stellen.
3
Die Schlagsahne schnittfest schlagen und mit dem Sauerrahm unter die völlig erkaltete Creme ziehen. Die Creme auf das angefrorene Wassermeloneneis geben, darauf glatt streichen und das Ganze weitere 2-3 Stunden gefrieren.
4
Vor dem Servieren kurz antauen lassen, dann in Rechtecke schneiden und servieren.