Wegwarte-Gemüsesuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wegwarte-GemüsesuppeDurchschnittliche Bewertung: 51518

Wegwarte-Gemüsesuppe

Rezept: Wegwarte-Gemüsesuppe
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
2 Handvoll frische Wegwarte-Blatt
Brötchen
100 g Butter
Gemüsebrühe (selbst gekocht oder aus dem Glas)
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Jetzt hier kaufen!frisch gemahlene Muskatnuss
2 Eigelbe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Wegwarte-Blätter in kochendem Salzwasser 10 Minuten weich köcheln lassen. In der Zwischenzeit das halbe Brötchen in Würfel schneiden. Die Wildpflanzen in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und grob hacken. In einer Pfanne 50 Gramm Butter zerlassen und darin die Wegwarte-Blätter kurz dünsten.

Die Gemüsebrühe in einem Kochtopf erhitzen, die gedünsteten Blätter hineingeben und einige Minuten mit köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Parallel dazu in der Pfanne die restlichen 50 Gramm Butter erhitzen und darin die Brötchenwürfel anrösten.

Ganz zum Schluss die Eigelbe in die Gemüsesuppe - die dabei nicht mehr köcheln darf! - einlaufen lassen und gut verrühren. Vor dem Servieren die gerösteten Semmelwürfel drüberstreuen.