Weihnachtliche Cantucci Rezept | EAT SMARTER
8
Drucken
8
Weihnachtliche CantucciniDurchschnittliche Bewertung: 3.91537
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Weihnachtliche Cantuccini

mit kandiertem Ingwer

Weihnachtliche Cantuccini

Weihnachtliche Cantuccini - Kernige Knabberei aus der Toskana, perfekt zum Adventskaffee

95
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
3 h. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (37 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Küchenwaage, 1 Teelöffel, 1 große Rührschüssel, 1 Handmixer, 1 Frischhaltefolie, 1 Backblech, 1 Backpapier, 1 Brotmesser

Zubereitungsschritte

Weihnachtliche Cantuccini Zubereitung Schritt 1
1

Den Ingwer sehr fein hacken. Die halbe Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen.

Weihnachtliche Cantuccini Zubereitung Schritt 2
2

Vanillemark mit Mehl, Zucker, Zimt, Backpulver, Eiern, Margarine und 1 Prise Salz in eine Rührschüssel geben. Mit den Knethaken eines Handmixers zu Streuseln verkneten.

Weihnachtliche Cantuccini Zubereitung Schritt 3
3

Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben, Streuselteig daraufgeben und mit möglichst kühlen Händen rasch zu einem Mürbeteig verarbeiten. Ingwerstückchen und ganze Mandeln unter den Teig kneten.

Weihnachtliche Cantuccini Zubereitung Schritt 4
4

Den Teig in 5 Portionen teilen und jeweils zu etwa 20 cm langen und 2-3 cm dicken Rollen formen. Einzeln in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 3 Stunden (am besten über Nacht) in den Kühlschrank legen.

Weihnachtliche Cantuccini Zubereitung Schritt 5
5

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, Teigrollen aus der Folie wickeln und darauflegen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C, Gas: Stufe 3) auf der mittleren Schiene 10-15 Minuten backen.

Weihnachtliche Cantuccini Zubereitung Schritt 6
6

Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und mit einem Brotmesser schräg in Scheiben schneiden. Dann wieder auf das Blech legen und bei gleicher Temperatur in 8-10 Minuten fertigbacken.

Zusätzlicher Tipp

In ihrer Heimat, der Toskana, genießt man die traditionellen mürben Plätzchen zum Vino Santo oder zum Kaffee.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Nein, das würden wir nicht empfehlen. Der kandierte Ingwer hat hier mehr die Funktion von Zitronat.