Weihnachtliche Kürbissuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weihnachtliche KürbissuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Weihnachtliche Kürbissuppe

Weihnachtliche Kürbissuppe

Weihnachtliche Kürbissuppe - Wärmend: cremiger Vorspeisengenuss

322
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 große Kartoffel (ca. 350 g)
400 g Kürbisfruchtfleisch (z. B. Muskatkürbis)
250 g Rosenkohl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
Currypulver
600 ml Gemüsebrühe
Salz
2 Scheiben Toastbrot
150 ml Sojacreme
2 EL Crème fraîche (40 g)
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
Hier kaufen!Tabasco nach Belieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Süßkartoffel schälen und würfeln, Kürbisfruchtfleisch ebenfalls würfeln. Rosenkohl waschen, putzen und in die einzelnen Blätter zerteilen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

2

Butter in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin glasig andünsten. Dann Kürbiswürfel, Rosenkohl (bis auf einige Blätter für die Garnitur) und Currypulver hineingeben und kurz mitdünsten. Brühe zugießen, Süßkartoffel in den Topf geben und 25–30 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen.

3

Inzwischen die übrigen Rosenkohlblätter kurz in Salzwasser blanchieren. Aus den Toastscheiben Sterne ausstechen und in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten.

4

Nach der Garzeit Suppe fein pürieren. Sojacreme und saure Sahne einrühren und mit Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat abschmecken.

5

Die Suppe in Schüsseln füllen, mit blanchierten Rosenkohlblättern und Toaststernen garnieren, nach Belieben mit einigen Tropfen Tabasco und mit Pfeffer gewürzt servieren.