Weihnachtliche Lachsrolle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weihnachtliche LachsrolleDurchschnittliche Bewertung: 41530

Weihnachtliche Lachsrolle

Rezept: Weihnachtliche Lachsrolle

Weihnachtliche Lachsrolle - Damit überzeugen Sie Ihre Gäste garantiert!

214
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Scheiben
1 Bund Kräuter nach Belieben (z. B. Petersilie, Schnittlauch, Thymian)
5 Eier
40 g Margarine
75 g Mehl
1 TL Backpulver
Jetzt kaufen!2 ½ EL Speisestärke
Salz
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
1 Stück Meerrettich (10 g)
3 EL saure Sahne
300 g Räucherlachs
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kräuter waschen und trockentupfen, Blätter fein hacken. Eier trennen. Margarine in einem Topf schmelzen.

2

Eigelbe schaumig schlagen, Eiweiße steifschlagen. Mehl, Backpulver, Stärke, Margarine, 1/4 TL Salz, Kräuter und etwas frisch abgeriebenen Muskat unter die Eigelbe heben.

3

Vorsichtig zunächst 1/3, dann den restlichen Eischnee unterziehen. Teig gleichmäßig auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 10–12 Minuten backen.

4

Inzwischen Meerrettich schälen, reiben, mit saurer Sahne mischen.

5

Biskuit aus dem Ofen nehmen und mit der Mischung bestreichen.

6

Lachsscheiben darauf verteilen, von der Längsseite her eng einrollen, dabei das Backpapier vorsichtig abziehen. Rolle bei 220 °C (Umluft 200 °C; Gas Stufe 3–4) noch 5 Minuten backen. Abkühlen lassen, in Scheiben schneiden.