Weihnachtliche Rosmarin-Ecken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weihnachtliche Rosmarin-EckenDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Weihnachtliche Rosmarin-Ecken

Rezept: Weihnachtliche Rosmarin-Ecken
20 min.
Zubereitung
1 Std. 32 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 40 Stück
150 g weiche Butter
60 g Zucker
2 EL Honig
1 Prise Salz
2 EL fein gehackte Rosmarin
1 Ei
1 EL saure Schlagsahne
250 g Mehl
½ TL Backpulver
Rosmarin zur Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Die Butter cremig rühren. Nach und nach Zucker, Honig, Salz, Rosmarin, Ei und saure Sahne unter die Creme rühren. Das Mehl mit Backpulver mischen und alles zu einem Teig verkneten.
3
Den Teig ausrollen, auf das Blech legen und rautenförmig einschneiden. Die ganzen Rosmarinnadeln darauf verteilen und den Kuchen in 8-12 Minuten goldbraun backen.
4
Die Rauten etwas abkühlen lassen, entlang der Linien nachschneiden und auf einem Kuchengitter ganz auskühlen lassen.