Weihnachtlicher Käse-Schoko-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weihnachtlicher Käse-Schoko-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.31534

Weihnachtlicher Käse-Schoko-Kuchen

Weihnachtlicher Käse-Schoko-Kuchen
40 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Springform, 26 cm Durchmesser)
Für den Boden
75 g Butter
50 g Zucker
2 EL Milch
½ Päckchen Vanillezucker
½ TL Zitronenschale
2 Eier
150 g Mehl
½ TL Backpulver
Für den Belag
4 Eier
1 Prise Salz
750 g Magerquark
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
150 g Zucker
Außerdem
100 g Zartbitterkuvertüre
Jetzt bei Amazon kaufen!12 geschälte, ganze Mandeln
3 Zuckersterne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen und nach und nach die Milch, den Vanillezucker, den Zitronenabrieb und die Eier unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unter die Buttermasse heben. Den Teig glatt rühren und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen. Im vorgeheizten Ofen 15 Minuten vorbacken. Zwischenzeitlich die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Den Quark gut abtropfen lassen und mit den Eigelben, dem Puddingpulver und dem Zucker verrühren.

2

Den Eischnee unterheben und die Masse auf den Boden verteilen. Im heißen Ofen weitere 30-35 Minuten backen. Rechtzeitig mit Alufolie abdecken, damit der Kuchen nicht verbrennt. Die Kuvertüre grob hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Den fertigen Kuchen aus den Ofen nehmen, den Tortenring entfernen und den Rand mit der Kuvertüre verzieren. Mit Mandeln garnieren und die Tortenoberfläche mit Zuckersternen belegen. Ausgekühlt servieren.