Weihnachtlicher Lebkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weihnachtlicher LebkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Weihnachtlicher Lebkuchen

mit Amarenakirschen

Rezept: Weihnachtlicher Lebkuchen
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Lebkuchenteig
3 Eier (Größe M)
250 g Zucker
1 Prise Salz
Hier können Walnüsse gekauft werden.100 g gehackte Walnüsse
Haselnüsse hier kaufen.100 g gemahlene Haselnüsse
Hier kaufen!50 g fein gehacktes Zitronat
80 g fein gewürfelte Amarenakirsche
Kakaopulver gibt es hier.1 EL Kakaopulver
2 EL Stärke
Hier kaufen!2 gestr. TL Lebkuchengewürz
Jetzt hier kaufen!50 g Marzipanrohmasse
Ausserdem
200 g weiße Schokolade
2-3 EL gehackte Pistazien
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Eier mit Zucker und Salz schaumig schlagen. Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln, Zitronat, Amarena-Kirschen, Kakao, Stärke und Lebkuchengewürz vermischen. Das Marzipan in sehr kleine Würfel schneiden oder grob raspeln und zur Nussmischung geben. Die Nussmasse mit einem Teigschaber unter die Eimasse heben.

2

Den Backofen auf 160 °C vorheizen. Ein Backblech fetten und mit Backpapier belegen, damit das Papier beim Aufstreichen nicht so leicht verrutscht. Die Lebkuchenmasse auf das Blech geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen 15 bis 20 Minuten backen, abkühlen lassen.

3

Die abgekühlte Lebkuchenplatte vom Blech nehmen und in Würfel von ca. 3 x 3 cm Größe schneiden. Die weiße Schokolade nach dem Grundrezept temperieren und die Lebkuchenwürfel auf der Oberseite damit bestreichen. Solange die Schokolade noch weich ist, mit gehackten Pistazien bestreuen und trocknen lassen

Schlagwörter