Weihnachtlicher Schokokuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weihnachtlicher SchokokuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Weihnachtlicher Schokokuchen

Rezept: Weihnachtlicher Schokokuchen
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück
100 g Zartbitterkuvertüre 65% Kakaogehalt
125 g weiche Butter
125 g Zucker
2 Eier
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimt
Hier kaufen!1 Msp. gemahlene Nelke
Hier kaufen!1 Msp. gemahlener Piment
200 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g gemahlene Mandeln
½ Päckchen Backpulver
50 ml Milch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

4 feuerfeste Einmachgläser (ca. 250 ml Inhalt) fetten und bemehlen.

3

Die Kuvertüre grob hacken. Die Butter mit dem Zucker cremig rühren, nach und nach die Eier unterrühren und schaumig schlagen. Die Gewürze unterrühren. Das Mehl mit den Mandeln und dem Backpulver vermischen. Das Mehl abwechselnd mit der Milch rasch unterrühren. Die Kuvertüre unterheben. Den Teig sofort in die gefetteten Förmchen füllen und im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene 30-45 Minuten backen. Stäbchenprobe durchführen.

4

Die Förmchen aus dem Ofen nehmen, auf einem Gitter auskühlen lassen und mit einem Geschenkband umwickelt verschenken.

Zusätzlicher Tipp

Stäbchenprobe: Mit einem Holzstäbchen mittig, leicht schräg in den Kuchen stechen und das Stäbchen wieder heraus ziehen. Bleibt kein Teig kleben und fühlt sich das Stäbchen trocken an, ist der Kuchen fertig, falls nicht, noch einige Minuten weiter backen.