Weihnachtliches Speck-Hähnchen mit Wurzelgemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weihnachtliches Speck-Hähnchen mit WurzelgemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.81534

Weihnachtliches Speck-Hähnchen mit Wurzelgemüse

Rezept: Weihnachtliches Speck-Hähnchen mit Wurzelgemüse
25 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 Zwiebeln
2 Möhren
2 Petersilienwurzeln
150 g Knollensellerie
3 Knoblauchzehen
8 kleine, junge Kartoffeln
Salz
Pfeffer aus der Mühle
300 ml Geflügelbrühe
200 ml trockener Weißwein
1 Zweig Thymian
1 Zweig Rosmarin
1 Hähnchen bratfertig
5 dünne Scheiben Speck
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2

Die Zwiebeln schälen, in grobe Stücke schneiden. Möhren, Petersilienwurzeln und Sellerie schälen, in grobe Stücke schneiden. Knoblauch schälen, grob hacken. Die Kartoffeln waschen und schälen.

3

Alles in eine Bratreine geben, salzen, pfeffern und mit Brühe und Wein begießen. Gewaschene Kräuter dazulegen.

4

Das Hähnchen waschen, trocken reiben, salzen und pfeffern. Mit den Speckscheiben belegen. Hähnchen auf das Gemüse legen und im vorgeheizten Backofen je nach Hähnchengröße etwa 45 Minuten bis 1 Stunde garen.

5

Gelegentlich mit dem Bratfond beschöpfen.

6

Zum Servieren das Hähnchen mit dem Gemüse auf einer vorgewärmten Platte anrichten.