Weihnachtliches Tiramisu mit Lebkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weihnachtliches Tiramisu mit LebkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81545

Weihnachtliches Tiramisu mit Lebkuchen

Weihnachtliches Tiramisu mit Lebkuchen
50 min.
Zubereitung
12 h. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (45 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Creme
250 g Mascarpone
100 g Schlagsahne
1 Eigelb
30 g Zucker
2 EL Amaretto
Hier kaufen!1 Msp. Lebkuchengewürz
Außerdem
2 EL Lebkuchenlikör
Zucker-Karamell-Spirale
Schokoladenborke
Butterplätzchen
Jetzt hier kaufen!Zimt zum Bestauben
4 Garnierringe ca. 8 cm Ø
4 EL Beerensauce nach Belieben
Für den Teig
1 Ei
1 Eiweiß
50 g Zucker
40 g Mehl
1 EL Kakao dunkel
Hier kaufen!1 TL Lebkuchengewürz
1 TL Backpulver
1 EL Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Ei Trennen und die Eiweiße mit dem Zucker weiß schaumig schlagen. Das Eigelb mit Wasser; Kakaopulver und dem Gewürz verrühren. Den Eischnee dazu geben. Das Mehl mit Backpulver mischen, darüber sieben und alles zusammen unterheben. Die Garnierringe auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und den Teig einfüllen, glatt streichen.
2
Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 10 Min. Backen, mit Likör beträufeln und im Ring auskühlen lassen.
3
Das Eigelb mit dem Zucker und dem Amaretto überm heißen Wasserbad zu einer Zabaione cremig aufschlagen. Die Mascarpone mit dem Lebkuchengewürz glatt rühren, die Sahne steif schlagen, unterheben, anschließend die Zabaione unterheben und die Creme auf den Teig in die Servierringe füllen, für 6-12 Stunden in den Kühlschranks stellen und durchziehen lassen.
4
Die Tiramisus mit Zimt bestauben, mit dem Servierring auf Teller geben und den Ring entfernen. mit Zuckerspiralen, Schokoborken und dem Keks garnieren, mit Soße beträufelt sofort servieren.