Weihnachts-Pfefferkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weihnachts-PfefferkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Weihnachts-Pfefferkuchen

Weihnachts-Pfefferkuchen
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
5 ganze Eier
600 g Zucker
Jetzt hier kaufen!2 TL Zimt
Hier kaufen!2 TL Nelke
2 abgeriebene Schale von 2 Zitronen
Jetzt bei Amazon kaufen!125 g gehackte Mandeln
2 EL Margarine
500 g Honig
Jetzt zuschlagen!25 g Pottasche
5 g Salz
1 kg Mehl
Glasur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

5 ganze Eier mit 600 g Zucker schaumig rühren, 2 Teelöffel Zimt, 2 Teelöffel Nelken, von 2 Zitronen die abgeriebene Schale, 125 g gehackte Mandeln und 2 Eßlöffel aufgelöste Margarine dazugeben.

2

500 g Honig erwännen und 25 g Pottasche, 5 g  Hirschhornsalz, jedes für sich, in warmem Wasser auflösen. Nun gibt man zuerst den Honig, dann 1 kg Mehl und zuletzt die gelöste Pottasche und das Hirschhornsalz in die schaumig gerührten Eier.

3

Der Teig muss schnell verknetet und 1 cm dick auf Bleche gelegt werden. Mit dem Messer werden Vierecke abgezeichnet und mit Mandeln Muster gelegt.

4

Man kann den Teig auch glatt lassen und man überzieht ihn nach dem Backen mit Schokoladen- oder Zucker-Glasur.

5

Der Teig wird im mäßig heißem Ofen gebacken. Ein Blech braucht 10 bis 15 Minuten. Anschließend wird der warme Kuchen aus dem Ofen genomen und in Stücke geschnitten.