Weihnachts-Stollen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Weihnachts-StollenDurchschnittliche Bewertung: 41531

Weihnachts-Stollen

Weihnachts-Stollen
1 Std.
Zubereitung
12 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Scheiben
Für die Füllung
Hier kaufen!150 g Rosinen
75 g Korinthen
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g gehackte Mandeln
Hier kaufen!50 g Zitronat fein gehackt
Hier kaufen!50 g Orangeat fein gehackt
Hier kaufen!5 cl Rum
4 Tropfen Bittermandelaroma
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote ausgeschabtes Mark
Für den Teig
1 Würfel Hefe (42 g)
50 g Zucker
100 ml lauwarme Milch
300 g Mehl Type 550
Jetzt hier kaufen!50 g Marzipanrohmasse
2 Eier
125 g weiche Butter
½ TL Salz
200 g Mehl Type 405
1 TL Butter für das Blech
Außerdem
200 g flüssige Butter zum Einstreichen
Zucker zum Bestreuen
Jetzt kaufen!125 g Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zutaten für die Füllung gut vermengen und zugedeckt über Nacht ziehen lassen.

2

Für den Teig die zerbröckelte Hefe mit dem Zucker und der Milch verrühren, bis sie sich aufgelöst hat. 200 g gesiebtes Mehl (Type 550) hinzufügen und mit dem Knethaken des elektrischen Handgeräts zu einem glatten Teig kneten. Diesen Vorteig mit Mehl bestauben und zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis die Oberfläche des Teiges Risse zeigt (das dauert ca. 20 Minuten).

3

Das Marzipan klein schneiden, mit den Eiern, der weichen Butter und dem Salz verrühren. Die beiden restlichen Mehlsorten mischen und mit der Marzipan-Eier-Creme gründlich zu einem glatten Teig verkneten. Zuletzt die eingeweichten, abgetropften Früchte unterkneten. Den Teig mit Mehl bestauben und zugedeckt 1 Stunde gehen lassen, bis sich sein Volumen in etwa verdoppelt hat.

4

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und das Blech mit Butter bestreichen.

5

Den Teig auf eine Größe von etwa 20 x 30 cm ausrollen. Den ausgerollten Teig auf etwa ein Drittel Breite mit dem Handrücken leicht einkerben, die schmälere Seite über die breitere nach innen umschlagen und ganz leicht andrücken.

6

Den Stollens auf das vorbereitetet Backblech legen, leicht nachformen (oder eine Stollenbackhaube darauf geben) und zugedeckt nochmals etwa 20 Minuten ruhen lassen. Dann in den Backofen schieben und ca. 60 Minuten backen. Nach etwa 20 Minuten Backzeit den Stollen mit etwas flüssiger Butter einpinseln, dann weiterbacken und den Stollen nach weiteren 20 Minuten Backzeit erneut einpinseln.

7

Nach insgesamt etwa 60 Minuten Backzeit der fertigen Stollen (Stäbchenprobe machen!) mit der restlichen flüssigen Butter bestreichen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Dann den Stollen mit der Hälfte vom Puderzucker bestauben. In Alufolie eingewickelt über Nacht durchziehen lassen.

8

Zum Servieren auswickeln und dünn mit frischem Puderzucker bestaubt servieren.